Proll Kostüm

Die Verkleidung als Proll wird im Fasching immer beliebter. Einmal an Fasching so richtig blöd aussehen und die Manieren vergessen. Die Verkleidung als Proll oder „Asi mit Niwoh“ (Zeltinger Band) ist recht einfach: Als Mann brauchen Sie unbedingt eine Vokuhila-Perücke („vorne kurz, hinten lang“). Als Frau brauchen Sie hochtoupierte Haare in auffälliger Farbe – besonders beliebt ist da natürlich blond. Die Kleidung ist eher geschmacklos, gut geeignet sind getigerte Klamotten. Als Frau müssen Sie enganliegende Kleidung, die möglichst knapp ist, tragen.

Das Proll-Kostüm selbst machen

Besonders als Paar gibt man mit diesen Kostümen ein schönes Bild ab. Hier geben wir Ihnen ein paar Tipps, wie Sie schnell zu „Berti“ (Til Schweiger) und „Uschi“ (Tina Ruland) aus „Manta, Manta“ werden:

Für einen Proll à la Manta-Fahrer benötigt man eine Jeanshose, ein dazu passendes Hemd und eventuell eine Weste, darüber hinaus die obligatorischen Stiefel sowie natürlich eine goldene und für alle unübersehbare Halskette. Die typische Mantafahrer-Frisur ist eine Vokuhila (vorne kurz, hinten lang). Da die meisten Männer nicht über eine so lange Haarpracht verfügen, muss hier eine Perücke das Outfit ergänzen. Die braungebrannte Haut darf in dem Fall auch nicht fehlen. Das kann ganz einfach durch dunkles Make-up oder braune Theaterschminke umgesetzt werden.

Für einen Proll in Richtung Dieter Bohlen ist braungebrannte Haut ebenfalls unverzichtbar. Dazu gehört ein weißer Anzug aus edlem Stoff und selbstverständlich akkurat gestylte Haare. Wichtig ist, dass bei dieser Aufmachung die selbstbewusste, aalglatte und allem überlegene Ausstrahlung zum Tragen kommt. Wer mag, kann auch noch eine Sonnenbrille aufsetzen.

Proll-Kostüm
Schicke Tiger-Jacke (steht jedem)

Für die Verkleidung als Atze Schröder muss wie beim Mantafahrer ebenfalls eine Perücke her, denn diese Masse an Locken hat wohl kaum jemand zu bieten. Dazu wird ein kariertes Hemd getragen, eine zerschlissene Jeans, eine schwarze Weste und eine auffällige Brille mit Doppelsteg und gelblicher Tönung.

Die Prolle vom Schlag Hausmeister Krause können ebenfalls sehr leicht dargestellt werden. Dazu genügt ganz normale Alltagskleidung, die nicht unbedingt vom Besten sein sollte, darüber wird einfach ein für Hausmeister typischer Kittel gezogen.

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*