Krankenschwester-Kostüm selber machen

Die typische Schwesterntracht ist Weiß. Das macht es recht einfach, auch auf die Schnelle noch ein Kostüm als Krankenschwester zusammen zu bekommen. Hose oder Rock in der Farbe Weiß sind in fast jedem Kleiderschrank vorhanden. Passend dazu werden weiße Schuhe angezogen, allerdings keine Highheels, sondern flache Schuhe wie Ballerinas oder Stoff-Turnschuhe in Weiß. Als Oberteil wird ein weißer Kittel getragen.

Die meisten heutigen Schwesterntrachten sind eher zweckmäßig, aber sicher nicht so sexy, wie sich das so mancher männliche Patient gern erträumt. Im Karneval dürfen die Krankenschwestern ruhig ihrem vermeintlichen Ruf gerecht werden und ein wenig frivoler daherkommen. Anstelle einer weißen Hose wird ein kurzer, weißer Rock getragen. Ein handelsüblicher weißer Kittel wird erstens eingekürzt und zweitens mit ein paar gezielten Nähten auf Figur gebracht. Unter dem Kittel wird ein ebenfalls weißes Oberteil angezogen, entweder ein normales T-Shirt oder ein freches Oberteil aus Spitze, welches gern heraus schauen darf.

Eine Krankenschwester braucht natürlich auch die entsprechenden Utensilien, die sich recht günstig beschaffen lassen. Um den Hals hängt ein Stethoskop, das man schon einmal auf dem Flohmarkt findet. Aus einer der Kittel-Taschen schaut ein Thermometer heraus. Beides ist auch recht preiswert in Spielwarengeschäften zu erstehen. Fehlen noch Einwegspritzen, die in der anderen Kitteltasche stecken. Diese Einwegspritzen ohne Nadel können in der Apotheke in verschiedenen Größen gekauft werden. Was noch fehlt, ist das Namensschild, welches über der linken Brusttasche des Kittels angebracht wird. Es versteht sich von selbst, dass hier ein fiktiver Name benutzt wird.

Die Abwandlung als OP-Schwester ist ebenfalls denkbar einfach. Hierfür benötigt die Närrin grüne Kleidungsstücke, entweder aus dem Bestand des Kleiderschranks oder in Second-Hand-Läden erworbene, weiße Kleidungsstücke, die grün eingefärbt werden. Auf dem Kopf trägt die OP-Schwester eine grüne Haube. Natürlich dürfen auch Mundschutz und Handschuhe nicht fehlen.

Man kann natürlich auch ein solches Kostüm mit einigen schönen Accessoires aufpeppen. Viel Spaß mit dem Krankenschwesterkostüm!

 

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*